Optische Messgeräte · Bildverarbeitung · Softwareentwicklung

Optische Messgeräte · Bildverarbeitung · Softwareentwicklung

  • Willkommen

  • News

    • Newsletter

    • Förderung

  • Messen

  • Produkte

    • Optik Test Systeme

    • Messgeräte für Ziehringe und Stempel für die 2-Teil-Dosenfertigung

    • Messgeräte für Ziehsteine und Drahtdurchmesser

    • Messgeräte für Kontaktwinkel und Oberflächenspannung

    • Messgeräte für die Halbleitertechnologie, Mikroritzgeräte

    • Messung von Geradheit, Ebenheit, Positionsunsicherheit (rotatorisch)

    • Messmikroskope, Bildverarbeitung

    • Messgeräte für Bow, Warp, Durchbiegung, Glasdicke

    • Messgeräte für Bildverstärkerröhren

  • Produktvideos

  • Software Download

    • COMEF

    • ELCOLEVEL

    • ELCOWIN

    • RTM

    • SURFTENS

    • Teamviewer

  • Kontakt

    • Impressum

    • Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

    • Zertifikat ISO 9001

    • Datenschutzerklärung

    • ElektroG

  • Stellenangebote

Hochgenaue, berührungs­lose Messung von Innen- und Außen­durchmesser, Rundheit (innen und außen) und Konzentrizität von Ziehringen für die 2-Teil-Dosen­fertigung. Der Ringmaster setzt Standards in Mess­genauigkeit, Bediener­freundlichkeit und Zuverlässigkeit und ist deshalb in Dosen­werken auf allen Kontinenten im Einsatz.

 

Frage zum Produkt >

Download PDF

Beschreibung

Video

Download PDF

RINGMASTER 2. Generation

Broschure »Ring & Punch Gauges for beverage can manufacture«

Referenzen Stand 8/2021

Präsentation auf der Latamcan Mexico City 2019

Beschreibung

OEG-RINGMASTER – der Maßstab für Genauigkeit – ist in Getränkedosenwerken auf allen Kontinenten im Einsatz!

Der RINGMASTER dient zur hoch­genauen berührungs­losen Messung des Innen­durch­messers von Abstreck­ringen (Zieh­ringen) bei der 2-Teil-Getränke­dosen­herstellung. Anpassungen an vergleich­bare Mess­aufgaben sind problemlos möglich. Auf der Basis eines optischen Mess­prinzips erfolgt die Messung berührungs­los, software­gesteuert und voll­automatisch. Der RINGMASTER trägt speziell den Anforderungen unter Fertigungs­bedingungen Rechnung. Das Messgerät besitzt einen robusten mechanischen Aufbau und gewährleistet durch eine hohe Software­ergonomie eine problem­lose Bedien­barkeit.

Merkmale

hohe Mess­genauigkeit (1 µm bei Ring­durch­messer 66 mm)

robuste Bauweise

gleichzeitige Messung von Durch­messer und Ovalität

berührungs­lose Messung

automatischer Messablauf

hoher Bedien­komfort durch ergo­nomische Software

sehr einfache Bedienung

objektive und protokollier­bare Messungen

hohe Mess­geschwindigkeit

an beliebige Prüf­durchmesser anzupassen

Messablauf

Der Prüfling wird manuell auf den Messtisch aufgelegt. Dabei wird er gegen 2 Anschläge gedrückt, die eine ausreichend genaue Positionierung gewährleisten. Als Messtisch dient ein schritt­motor­getriebener Präzisions-Drehtisch. Nach dem Auslösen der Messung wird der Prüfling einmal um 360° gedreht. Dabei werden wahlweise 8 bis 72 Durch­messer-Messwerte aufgenommen. Aus diesen werden der mittlere Durch­messer als Durch­messer-Kennwert und der P-V-Wert als Ovalität berechnet.

Softwareoberfläche gewährleistet einfachste Bedienung

Für den Routinebetrieb wurde eine Softwareoberfläche entwickelt, die auch ohne Einarbeitung die sofortige Bedienung des Gerätes ermöglicht. Die eindeutige Bedienerführung durch klare Handlungsanweisungen und die 4-Tasten-Bedienung sind Kennzeichen des praxisnahen Bedienkonzeptes. Die Standard-PC-Tastatur wird im Routinebetrieb nicht benötigt. Die Software ist in 3 Hierarchieebenen (Messmode, Operator-Mode und Service-Mode) aufgeteilt, die über Passworte erreichbar sind.

Plausibilitätschecks verhindern Fehlmessungen

Bereits geringe Temperaturschwankungen führen sowohl zu Änderungen des Prüflings als auch des Messsystems, die auf Grund seiner hohen Messgenauigkeit durch den RINGMASTER detektiert werden. Derartige Einflüsse werden, wenn möglich, geräteintern durch ein fortschrittliches Kalibrierkonzept eliminiert. Deshalb werden Außen-, Innen- und Prüflingstemperatur durch die Software überwacht. Wenn trotzdem eine neue Kalibrierung erforderlich wird oder Fehlmessungen wegen zu hoher Temperaturschwankung zu erwarten sind, verhindert die Software weitere Messungen und weist auf die auszuführende Aktion hin. Die Software erkennt auch andere mögliche Ursachen für Fehlmessungen wie z.B. ein nicht korrekt aufgelegter Prüfling oder noch vorhandene Schmutzpartikel. Die Software erzeugt eine Warnmeldung und weist auf die mögliche Fehlerursache hin.

 

 

Technische Parameter

Parameter

Ringmaster

Auflösung des Messsystems

0,05 µm

Typ

optisches Messsystem mit Bildverarbeitung

Gerätegenauigkeit

±1 µm

Datenauswertung

PC mit Flachbildschirm

Bedienung

4-Tasten-Bedienung für Standard-Funktionen / PC-Tastatatur

Messzeit ohne Prüflingspositionierung

40 Sekunden

Messzeit mit Prüflingspositionierung

60 Sekunden

Betriebssystem

Windows

Schrittmotorsteuerung

PC-Einsteckkarte

Messgrößen

Innendurchmesser 40–100 mm

Außendurchmesser bis 200 mm

Rundheit innen / außen

Konzentrizität

Mechanische Abmaße

Auftischgerät* mit folgenden Maßen

Breite

600 mm

Tiefe

60 mm

Höhe der Arbeitsebene

450 mm*

Gesamthöhe mit Monitor

1.100 mm*

*Stand: 04 / 2013, Technische Änderungen vorbehalten!

Video